Die Bründl Sports Helm-Kategorien

Schutz bei gemütlichen Touren und Top Speed

Bester Schutz durch MIPS-System

Alle Verleihhelme von Bründl Sports sind mit dem MIPS-System ausgestattet und bieten so Schutz für deinen Kopf gemäß dem neuesten Stand der Forschung.

Die "Multidirectional Impact Protection System" Technologie, kurz MIPS, stellt eine Revolution der Sicherheitsbestimmungen & -möglichkeiten in der Sportbranche dar. Der Fokus liegt auf dem bestmöglichen Schutz bei Stürzen und dem Abfedern des Schlages.

Was von außen wie ein gelbes Design-Detail im Helm aussieht, verfolgt einen essenziellen Zweck. Da der Kopf bei den meisten Stürzen schräg auf dem Untergrund aufkommt, zielt diese Technik vor allem darauf ab, in diesen Situationen sicheren Schutz zu bieten. Durch eine dünne extra Schicht zwischen Innen- & Außenschale des Helms steigt die Sicherheit und die Schutzkapazität um ein Vielfaches. Natürlich ist dieses System auch keine Garantie für Verletzungsfreiheit, allerdings werden die Folgen und Auswirkungen eines Sturzes deutlich minimiert.  

eine Frau probiert einen Fahrradhelm an

Schutz bei High Speed ist integral

Bei höheren Geschwindigkeiten steigt die Verletzungsgefahr und dadurch auch das Schutzbedürfnis. Aus diesem Grund gibt es spezielle Integralhelme für Downhiller.

Der Downhill-Sport zeichnet sich vor allem durch kompromisslose Beschleunigung und gewagte Stunts aus. Dadurch steigt natürlich auch die Gefahr an, einen ungeplanten Ausritt oder Sturz in Kauf nehmen zu müssen.

Um sich dabei auf dem harten Untergrund aus Steinen, Wurzeln und Schotter vor schwerwiegenden Kopfverletzungen zu schützen, empfehlen wir dir einen Integralhelm. Diese Helme zeichnen sich aus durch:

  • Full Face-Bauweise aus einem Guss
  • Stabilere Konstruktion für Allround-Schutz
  • Geprüfte Sicherheit & MIPS-System

Diese Helm-Gattung gehört mittlerweile zur Grundausstattung auf Downhill-Strecken und in Bikeparks. Dabei sind sowohl Varianten mit Vollvisier oder mit zusätzlicher Brille gängig.