Puzzlestück für perfekten Schuh

Kaum eine Sportart lässt sich so vielseitig ausleben wie das Laufen. Auf Schotter, im Wald, auf der Straße oder im Schnee: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Um möglichst komfortabel und schnell von A nach B zu kommen, bieten wir dir bei den Bründl Sports Shops in Ischgl gleich mehrere Dinge. Zum einen finden sich in unserem Team selbst ambitionierte Läufer, die über die Strecken um Ischgl bestens Bescheid wissen. Und zum anderen vertrauen wir bei Bründl auf einen Mix aus Know-how, den besten Produkten und modernster Technologie.

Eine Detailaufnahme des Profil eines Laufschuhs während jemand auf einem Laufband läuft

Laufstrecken in Paznaun

Elf ausgewiesene Laufstrecken führen durch das Paznaunertal. Insgesamt 200 Kilometer warten hier auf dich und deine Laufschuhe. Die abwechslungsreichen Routen führen über Panoramawege, Berganstiege auf Almen und zu einem Stausee.

Von kurzen, intensiven Sprints über Ausdauerläufe bis hin zum Genussrun mit wenigen Höhenmeter ist in Paznaun alles dabei.  

eine Frau joggt in einer schattigen, von Bäumen gesäumten Allee

Silvretta Runs

Besonders beliebt bei ambitionierten Sportlern sind die Routen in der Silvretta Gebirgsgruppe. Die Kombination aus alpinem Gelände und massig Höhenmetern bringt Grenzgänger ans Limit. Bergläufer trainieren hier für Wettkämpfe wie den Silvrettarun 3000, einem der extremsten Veranstaltungen im Rennkalender.

Aber auch auf eigene Faust lässt sich die Umgebung Ischgls (und auch der Ort selbst) hervorragend erkunden. Kaum Verkehr, ideale Laufbedingungen und eine riesige "Spielwiese" machen die Bergwelt zu einem kleinen Paradies für Läufer.

ein Läufer betrachtet den Sonnenuntergang in den Bergen

Entdecke unsere 3 Shops in Ischgl

Was du in Ischgl sonst erleben kannst

Ischgl im Grenzgebiet zwischen dem Tiroler Paznaun und Samnaun in der Schweiz hat sich in den vergangenen Jahren als eine der Sport.Hochburgen etabliert. Nicht zuletzt dank der Silvretta Arena, die rund um das ganze Jahr zum Sporteln einlädt: Im Sommer beim Wandern oder Klettern sowie beim Biken durchs Gelände, im Winter beim Pistenspaß und anschließendem Ausklang in der Schirmbar.